script type="text/javascript" src="http://use.typekit.com/lly0jff.js"> Sex « Blogmunich

Blogmunich

subjektiv und ungerecht

Archive for the ‘Sex’ Category

Wer geht mit? Unsere Gruppe ist noch zu klein!

Posted Dienstag, April 10th, 2012
Posted in Polemik, Sex | Kommentare deaktiviert

Gesehen in Wien

Fundstück der Woche: Zu Weihnachten gibt’s Lego

Posted Donnerstag, Dezember 2nd, 2010

Hey, du, München!

Posted Donnerstag, September 2nd, 2010

Wieso flanieren in Dir jetzt, Ende August, plötzlich so viele Hochschwangere? Sie strecken und recken ihre Bäuche in die späten Sonnenstrahlen, so dass man, rechnet man ein wenig nach, vermuten muss, dass Sex bei Dir nicht mehr im Frühjahr Hochkonjunktur hat, wo normalerweise ein blitzblank geputzter Frühlingshimmel die Temperaturen von minus 10 Grad im März auf plus 30 Grad im April schnellen lässt. Fast könnte man meinen, dass dank Klimawandel, Jojo-Wetterlage und anderen Unannehmlichkeiten die Lust auf Sex schon wieder vorbei ist, kaum ist man aus dem T-Shirt gesprungen. Weil es dann entweder zu heiß oder zu kalt ist. Und wenn die Kinder dieses Jahr statt im Frühsommer  plötzlich August oder September kommen, dann können wir davon ausgehen, dass sie murmelmurmel rechenrechen, im November gezeugt wurden. Oktober, das ginge ja noch! Oktoberfest, Altweibersommer, Wandern und Hütten und so. Aber November? NOVEMBER?

Jetzt wissen wir es! Die Wirtschaftslage! Keiner kann es sich mehr leisten, den öden, faden, nassen, kalten, scheußlichen Regenmonat November mehr schönzusaufen oder wenigstens schönzuessen. Niemand ihm mehr in der Karibik den braungebratenen Rücken zukehren. Kein Geld.

Und was bleibt dem Armen laut Emil Zola als einziges Gratisvergnügen auch wenn der Brotschrank leer ist? Ganz klar: Sex. Was man daraus errechnen kann, dass Geldfreie dann auch noch massig Kinder bekommen und wie das eine Gesellschaft….

und ob Thilo Sarrazin nicht irgendwie recht….  ach lassen wir das.

Freuen wir an dieser Stelle uns lieber darüber, dass es in Dir, liebes München, bald mehr als die peinlichen 11 % Haushalte mit Kindern im Stadtgebiet gibt, die derzeit im Bundesvergleich (32, 7 %) oder z.B. Landshut (43 %) so unterirdisch ist, dass ich mich an Deiner Stelle, hey, München, echt schämen würde!

Zur Information: Die Moderatorin soll über eine bestimmte Technik der Ostereier-Kunst berichten, das “Eierkratzen”. Der Regisseur brachte sie jedoch kurz vorher assoziativ mit dem Wort “Eierkratzen” auf eine ganz andere Spur….
Danke an die wunderbare Sigrid Neudeck und das witzigste Blog der Welt, das kleine “Sex-Blog” in der Zeit. Schade, dass Sie aufhören!





Von Youtube.
Für Nostalgiker, die die 700 wundervollen Posts von Frau Neudeck noch nicht kennen und weinend durcharbeiten wollen: Sexblog der Zeit

Sex, explained by pens

Posted Mittwoch, Juni 16th, 2010
Posted in Sex | No Comments »
Sextechniken, anhand von Stiften erklärt. Danke an Sigrid Neudecker von der Zeit, bzw
klickt HIER  um alle zu sehen