script type="text/javascript" src="http://use.typekit.com/lly0jff.js"> Bücher « Blogmunich

Blogmunich

subjektiv und ungerecht

Archive for the ‘Bücher’ Category

Buchmesse Leipzig: Alles nicht so einfach…

Posted Montag, März 18th, 2013
Posted in Bücher | Kommentare deaktiviert

… das mit der Fantasie, der Vielfalt und dem ganzen Rest.

ZUr Buchmesse kann ich nur immer wieder mich selbst zitieren:

http://blogmunich.net/?p=1151

aber dann hab ich doch noch ein paar hübsche Doubletten gefunden:

...und frisch aus dem Richard-David-Precht-Klonlabor. Moment aber – gel – auf die Buchtitel selbst lass ich nichts kommen! Tolle Titel! RDP findet ab Ende April in “Anna, die Schule und der liebe Gott” den Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern, Harald Welzers Wälzer “Selbst denken – Eine Anleitung zu Widerstand” ist die Bibel – DIE BIBEL! und wir lesen sie selbst gerade, Cédric Villanis “Das lebendige Theorem” ist mindestens ebenso brillant, aber wir sind leider zu doof diesem mathematischen Supergenie zu folgen….

Guess whhooooooohoooo!

Okay, ich verrat’s: Welzer, RDP, Villani, von links!

Bilder: © Langreder/S.Fischer-Verlag, 2) Randomhouse, © Jens Komossa 3) Fischer Verlage © Jean-Paul Guilloteau für EXPRESS/ REA/laif

Klobrbr, Krümpflr, Klftngr

Posted Freitag, März 1st, 2013
Posted in Bücher | Kommentare deaktiviert

Der Einladung zum Lese-Event, der “gschbässig, hagebuache, miegele” werden sollte, folgten wir eher skeptisch und aus rein berufskontaktigen Gründen.

Denn Kommissar Kluftinger, dieser spätzlefressende Klischee-Allgäuer war nie so ganz Blogmunich-kompatibel.

Dann aber überraschten uns die Autoren mit einer so lustigen Lesung, ach, was, einem Theaterstück, dass wir – ganz gegen unseren Willen – Tränen lachten. Erst Tränen der Verzweiflung über die Lachtränen, die wir ja gar nicht geplant hatten, dann Tränen der Dankbarkeit und schließlich des Abschiedsschmerzes.

Wer je die Gelegenheit hat, die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr in einer Lesung zu erwischen – es lohnt sich!

(Vom Lachen ist auch das Bild so verschüttelt)

Metzgerhandwerk, Knast, Geistheiler. Das nenn’ ich Karriere! Aaaarrrrgh!

Posted Dienstag, Januar 22nd, 2013
Posted in Bücher | Kommentare deaktiviert

Irgendwas mache ich falsch. Die Autoren-Biografie der Woche (kein Witz! Er bringt im Trinity-Verlag das Buch  ”Von wegen unheilbar” (April 2013) heraus. Haarerauf.

Pass auf un produzier misch nisch, hei, weil sons mein Freund, hei, der Arslan, hei, Dir voll eins mit seiner Geisterheilefaust in die Fresse haun tut und morgen früh brauchsu Schnabeltasse und Geisterheilerzahnarzt, hei.

Das Leben im Schnelldurchlauf…

Posted Sonntag, September 23rd, 2012
Posted in Bücher, Design, Fotos, Fundstücke, Kunst, Literatur/ Lesung, Locations, Style, Text, Texte | Kommentare deaktiviert

Was sonst noch so passiert ist…

Blogmunich testet den neuen Drive-In-Schalter der Postbank in der Sparkassenstraße – echt dufte!

Blogmunich – immer auf der Suche nach neuen Werbe-Ideen – kürt die beschissenste Kampagne Italiens (“Das Böse!!!”)

Blogmunich auf den Spuren des Sprayers  ”Der schwarze Manns von Padua”

Blogmunich schnüffelt trendnasig herum – die  Strandmodenschau in Caorle

1.8. Demo, Samba und Bauchtanz vor dem Toren der Waffenfabrik Krauss-Maffei

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mahnwache-friedensdemo-in-allach-protest-gegen-panzer-deal.256b00c8-7394-4e09-886e-eafef9d1ab45.html

1.8. Wanderbaumallee – Bäume und Gaukler auf ihrer der Reise durch München

3.8.: Buddhistische Weihfeier am Brunnen vom Roider-Jackl mit Opfergaben aus Hopfen und Malz

13.8. Lesung der wundervollen schwedischen Australierin oder auch australischen Schwedin Linda Olsson (“Die Fremde am Meer”) mitten im Englischen Garten – klasse Idee!

Die letzten Paradiese: Blogmunich testet den Biergarten “Zur Freiheit”  und das Open-Air-Kino (Mai bis 12.9.2012) im Viehhof. Der bestimmt bald einem hässlichen Klotz aus  - lasst uns raten – hmmmm hmmmm – Glas und Stahl? Beton und Glas? Beton und Stahl und Glas? –  weichen muss…

Ich kann mich gar nicht entscheiden , ist alles so schön mono hier…

Posted Donnerstag, April 19th, 2012
Posted in Bücher, Design | Kommentare deaktiviert

oder lieber

Die Büchermesse der Fantasiebegabten

Posted Donnerstag, März 22nd, 2012
Posted in Bücher, Design, Polemik | Kommentare deaktiviert

Olfaktorisches hat es der Frauenpresse ganz offensichtlich ganz besonders angetan. Die Bücher, die derzeit so kursieren heißen – ohne Quatsch:

Der Duft…

…der Lotosblüte

…der Kaffeblüte

…der Pfirsichblüte

Der Eukalyptusblüte

…der Apfelblüte

…von Safran

…des Jacaranda

…der Farben

…der Erinnerung

…von Bittermandel

…des Himmels

…des Sommers

dann gibt es noch “Der Duft….” der Wüstenrose, des Mangobaums, der Mondblume, von Zuhause, des Blutes, des Lindenbaums, der Rose, der Sehnsucht, von Sandelholz, von Erde und Zitronen, von Seide, von Schokolade.

Mannomann! Wir empfehlen: Der Duft des Sesselpupses!

Ganz offensichtlich arbeiten Buchverlage eng mit Bildrecycling-Agenturen zusammen. Nachhaltigkeit wird also nicht nur beim Papier groß geschrieben. Das erste Mal ist mir das aufgefallen, als ich ein Afrika-Special für eine Frauenzeitschrift schreiben sollte und auf JEDEM Afrika-Roman ein Affenbrotbaum vor untergehender Sonne mit wahlweise einem Elefanten oder einer Giraffe drauf war. Immer derselbe Baum übrigens. Um dieselbe Uhrzeit. Das Special musste ausfallen.

Die Seite sah nämlich so aus:

und so weiter.

Auch von der diesjährigen Büchermesse haben wir wieder lustige Cover mitgebracht:
…………………………. 

So. Dann:

und dazu das:

und dann noch:

und dazu passend:

und da wären noch (schon älter):

und dazu:

und dazu

16.5. noch einer:

und so könnte man das ewig weiterführen

noch einer:

dann

Oder