RSS Feed

Dog’s Breakfast rocken den Mai

3. Mai 2010 by blogmunich

Wer am Samstag, den 8. Mai 2010 Schwierigkeiten mit der Freizeitgestaltung hat, weil er Party machen möchte, den Altersschnitt eines normalen Clubs aber schon als Einzelheinz um satte 20 Jahre nach oben schnellen lässt, dem sei das Konzert von Dog’s Breakfast wärmstens ans Herz gelegt! Die rüstigen Nachwuchsrentner rocken seit nun fast 40 Jahren das Haus: von Blues über Soul bis Rock ‘n Roll. Sie singen siebenstimmig und das auch noch ganz famos und das singende Brüderpaar Pü und Jo Winstel harmonieren in ihren Dienstmädchenterzen so lieblich, dass es dem Maienschwärmer warm ums Herz und um Muskelgruppen wird, die er beim Tanzen unweigerlich neu entdecken wird. Den passenden Soundtrack zum generationsgerechten Bewegungsspaß bzw. -terror liefert die Band mit ihrem lustigen Befindlichkeits-Song “In Würde altern” auch gleich noch mit.

Der Winstel-Clou: “Männer in Frauenliedern”, sprich: Die Winstel-Brothers wagen sich – auf bayerisch, hochdeutsch, englisch oder auch italienisch, an schwierige Songs heran, die sonst nur Frauen mit hohem Jodel-Potential bewältigen, “Eventually” von Pink, “Not That Kind” von Anastacia oder “Beautiful” von Christina Aguilera. Jaja, stimmt schon, doofer Top-40-Stoff, dieser aber passt sich hervorragend in die handverlesenen Klassiker und Eigenwerke ein. Hansastr. 39, Orange House! Check: http://www.myspace.com/dogsbreakfastmunich, show_my_gallery2.php, (kati)

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>