RSS Feed

Kulturmarathon am Wochenende: Donnerstag, 17.11. Annapril

21. November 2010 by blogmunich

Donnerstag 18.11., Annapril: Vernissage des Künstlers Tom Schmelzer. Humorvolle Exponate z.B: “martin creed for the poor”: Eine Lampe, die an und ausgeht und die laut Künstler 5,99 € im Baumakrt gekostet hat, blinkert als Reminiszenz an den Künstler Martin Creed. Der bekam für einen Raum, in dem nichts passierte, außer dass dort auch eine Lampe an- und ausging, den renommiertesten aller Preise, den Turner-Preis nämlich. Wie man dem TItel des Schmelzer-Werks entnehmen darf, dürfte ihm dieser Preis enorm gestunken haben. Schmelzer ist – das muss man erst einmal zusammenbekommen – auch noch studierter Arzt mit Dr.-TItel, Industriekaufmann, studierter Philisoph und er arbeitet als Werbetexter. Seine Werke sind deshalb so vieldimensional wie er, sich windende Gummiwürmer mit Elektromotor, Malerei, Bilder auf Glas, Skulpturen oder die silbernen, in der Luft schwebenden Ballons zeigen ihn als deutlich vielseitigeren Künstler, als viele seiner preistragenden Kollegen.

Der Künstler (r.) und sein Bildschönredner (Lieblingsworte: Vanitas, Fallhöhe) Sigi Bucher (l.) von Annapril e.V.:

“after all i’m still confused but on a higher level” – sagten wir schon, dass der Mann Werbetexter ist?

und hier:

Bling bling Martin Creed go home!


Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>