RSS Feed

Freitag, 19.11. 22:30: Import-Export: Coconami-Konzert. Frisur sitzt nicht mehr, aber wir haben einen sitzen…

21. November 2010 by blogmunich

Goethestr. 30: Das Bahnhofsviertel boomt, boom-boomt, platzt aus den Nähten und dehnt sich kulturell und bedeutungsmäßig aus.
Hier aber atmete man köstliche Stille, klerikale Konzentriertheit und zarte Bescheidenheit. Schön war’s, ruhig und lauschig, das einzige Konzert außerhalb des E-Musik-Bereichs, auf dem die Gäste flüstern…
Dank für das Foto, Hans: mit Gaststar Ferdl vom NoMiYa (r.)
(Foto und Copyright: Hans Lauer, hans.lauer@paparazzi-records.de


Keine Kommentare »

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.